Was bedeutet eigentlich Fitness?

Es gibt keinen klar definierten Standard für Fitness, der überall gilt.

Man kann aber feststellen, dass Menschen, die ihre körperliche Leistungsfähigkeit in allen Bereichen am besten entwickeln, auch am erfolgreichsten sind. Attraktivität setzt sich aus vielseitigen Fähigkeiten zusammen. Beispielsweise liegt die Attraktivität bei einem Sprinter vermutlich höher als bei einem Gewichtheber. Das liegt daran, dass der Sprinter ein allgemein höheres Fitnessniveau hat als der Gewichtheber, denn beim Sprinter findet eine Zusammenarbeit der Muskeln auf funktionelle Weise statt. Der Gewichtheber trainiert aber sehr einseitig.

Ein Körper, der aber vielseitig trainiert wird, erzielt einen höheren Attraktivitätsgrad als ein Körper, der nur einer einseitigen Belastung unterliegt. Der größte Nutzen, die beste Funktionalität  und das schönste Aussehen liegen in der Vielseitigkeit der körperlichen Fähigkeiten. Ist man nur auf einem Gebiet extrem trainiert, weist man in anderen Gebieten enorme Schwächen auf. Massive Bodybuilder neigen zu wenig Ausdauer, dafür mangelt es schnellen, dünnen Läufern an Kraft. Im Grunde bestimmen acht körperliche Qualitäten den Fitnessgrad: Muskelkraft, muskuläre Ausdauer, Ausdauer von Herz und Kreislauf, Koordination, Beweglichkeit, Balance, Schnelligkeit und Leistung.
Konzentriert man sich auf diese acht Komponenten, erzielt man die größten Fortschritte bei der Leistungsfähigkeit, dem eigenen Wohlbefinden und dem Aussehen. Zu den Ergebnissen zählen: ein Waschbrettbauch, runde Schultern, eine breite Brust, sichtbare Bizepse, feste Trizepse und gut geformte Beine.

Muskelkraft: die Fähigkeit, Kraft über eine bestimmte Strecke auszuüben. Gemessen kann die Muskelkraft anhand des Schwierigkeitsgrad einer Übung, die man einmal ausübt. Z.B. schafft eine Frau einen klassischen Liegestütz, während ihr Mann einen Handstand-Liegestütz schafft. Also verfügt der Mann über eine höhere Muskelkraft als seine Frau.

Muskuläre Ausdauer: die Zeitspanne, in der man eine bestimmte Kraft aufbringt. Beispielsweise die Dauer, in der man die Endposition eines Klimmzuges halten kann.

Ausdauer von Herz und Kreislauf: die Fähigkeit des Körpers, auf eine bestimmte Distanz die Sauerstoffversorgung der arbeitenden Muskulatur zu gewährleisten. Durch viele Wiederholungen einer Übung kann man die Ausdauer von Herz und Kreislauf trainieren,.

Koordination: die Fähigkeit, der Kombination mehrerer Bewegungen zur Ausführung eines bestimmten Bewegungsablaufes. Die Koordination entscheidet über die Qualität der Übungsausführung. Entscheidend ist das richtige Timing z.B. vom Beugen der Hüfte, Knien und Knöcheln zur Entstehung einer zusammenhängenden Bewegung.

Beweglichkeit: der Bewegungsspielraum. Anhand der Ausführung einer Kniebeuge kann man die Beweglichkeit messen. Berührt man bei korrekter Ausrichtung mit dem Gesäß fast die Fersen, ist man beweglicher als jemand, bei dem die Oberschenkel in der Waagerechten bleiben.

Balance: die Fähigkeit die Kontrolle über das Gleichgewicht und den Körperschwerpunkt zu haben

Schnelligkeit: die Fähigkeit zur schnellen und wiederholten Ausführung bestimmter Bewegung oder  Bewegungsabläufen

Leistung: die Kraftmenge, die man in einer bestimmten Zeitspanne ausüben kann.

Wenn man über diese 8 Eigenschaften verfügt, hat man einen bestimmten Grad der Fitness erreicht.
Die Vereinigung aller Qualitäten macht die Fitness aus.

 

Service

Ernhrungsplan AusdauersportDie Entstehung des Weider SystemsUnsere AGB'sTraining EktomorphTraining MesomorphWeiderGetfit24 vor Ort / KontaktHufige SuchbegriffeWiderrufsbelehrungJobsCopyrightFatburner KrpergewichtstrainingKrpertyp erkennen!Intervall-KrafttrainingWas bedeutet eigentlich Fitness?Muskelaufbau ErnhrungsplanFettabbau ErnhrungsplanMasseaufbau ErnhrungsplanMultipower ProteinWeider RiegelMultipower RiegelBioTech ProteinOlimp ProteinScitec ProteinBio Tech CreatinWeider CreatinScitec Nutrition AminosurenMultipower EiweiflascheWeider AminosurenScitec Nutrition WheyWeider KohlenhydrateScitec KohlenhydrateMultipower GetrnkekonzentratWeider WheyBio Tech WheyGet-Fit Shop Duisburg - Fitnessshop in DuisburgFitness LexikonEinnahme von Weight GainerEinnahme von AminosurenEinnahme von MehrkomponentenproteinProteinpulverbertrainingWhey ProteinWhey ProteinisolatWeight GainerZinkEinnahme von BCAAEinnahme von CreatinEinnahme von Whey ProteinEinnahme von CaseinGlykmischer IndexBiologische WertigkeitKrperbautypenBauchmuskeltrainingErnhrung fr FuballerErnhrung fr BasketballerErnhrung fr EishockeyspielerErnhrung fr Lufer & JoggerErnhrung fr SchwimmerErnhrung fr TennisspielerErnhrung fr HandballspielerProteineKohlenhydrateVitamine und MineralienFetteErnhrung EktomorphErnhrung EndomorphErnhrung MesomorphPresse & PartnerTraining EndomorphMuskelaufbau TrainingsplanMasseaufbau TrainingsplanFettabbau TrainingsplanKraftaufbau TrainingsplanAminosurenBeta AlaninBCAABeef ProteinCreatinCaseinEiweiFettbauGlutaminHardgainerKrpertypenL-ArgininL-GlutaminEinnahme von L-ArgininEinnahme von Kre-AlkalynEinnahme von GlutaminMuskelaufbauMasseaufbauKraftaufbauFettabbauENERGYBODY Pretty Woman ShakeAminosurenLiefer- und VersandkostenZahlungsmglichkeitenOlimp Creatin

 

Shopsoftware © 2011 - 3D Commerce